Beitrag drucken

Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-sgi-hoefingen-kann-sich-halten.d65554ad-7203-47e4-b3a8-e143ac4763e7.html

 

(amk). Nach dem SV Wildbad I und dem SV Althengstett I ist die SGi Höfingen I der erste Spitzenreiter, der in der KK-Kreisliga Leonberg/Calw Konstanz zeigt.

Den 825 Ringen vom dritten Durchgang ließen die Leonberger Vorstädter trotz des Ausfalls von Stefan Emmerich mit Judith Stahl (284), Maik Oberndörfer (262) und Pascale Strobel (274) gute 820 Ringe folgen und bauten ihren Vorsprung auf den SV Althengstett auf 43 Ringe aus. Der stärkte mit Jürgen Schwämmle (272), Robert Futter und Heiner Mergenthaler (beide mit ihrer jeweils besten Saisonleistung von 269 und 265 Ringen), Platz zwei.

Dahinter verbesserte sich der SV Rohrdorf II auf Rang drei, der mit 796 Ringen zwar über seinem bisherigen Schnitt agierte, aber mit dem Trio Jürgen und Volker Held (273/263) sowie Michael Sommer 260 doch klar unter seiner Bestleistung von 807 Ringen blieb. Boden verloren hat der SV Hemmingen. Da der SV Iselshausen mit den Schützen Carsten Meffert (271), Manuela Hiller (258) und Jochen Blaich (256) auf das gleiche Ergebnis kam, ändere sich im vorderen Mittelfeld nichts. 19 Ringe zurück jetzt der SV Althengstett II. Das Team um Thomas Klose (258) und Timo Klein (260), verzeichnete dank der 268 Zähler von Thomas Kühne mit 788 Ringen seine bis jetzt höchste Leistung. Dahinter zeigten sich Teams SV Wildbad I (775) dank der zweitbesten Tagesleistung von Gerd Bente (277) gut von seinem Ausrutscher aus dem dritten Durchgang erholt, ohne jedoch davon zu profitieren. Im Gegenteil, der SV Sulz am Eck I verkürzte dank der starken Leistung von Felix Joos (271 – Total 785) den Rückstand auf zwölf Ringe. Der SSV Calmbach (765), SV Sulz II (766) und der SV Rohrdorf II (768) bilden das hinter Mittelfeld, wobei es die Rohrdorfer dritte geschafft hat, den Kontakt zu den Schlusslichtern SV Heimsheim II (725) und SGi Höfingen II (687) wohl endgültig abreißen zu lassen.

Bei der Einzelwertung konnte Judith Stahl von der SGi Höfingen (284/1120) ihre Führung weiter ausbauen, Gerd Bente (SV Wildbad) stärkte mit 277/1102) Ringen seinen zweiten Platz. Neu auf Rang drei ist jetzt der ehemalige Deutsche Jugendmeister Jürgen Schwämmle (SV Althengstett – 272/1073). Tabelle: 1. SGi Höfingen I 32202.SV Althengstett I 31773.SV Rohrdorf II 31574. SV Hemmingen I 31505. SV Iselshausen I 31306. SV Althengstett II 31117. SV Wildbad I 30988. SV Sulz am Eck I 30849. SSV Calmbach I 303810. SV Sulz am Eck II 300311. SV Rohrdorf III 299012. SV Heimsheim II 293713. SGi Höfingen II 7470