Beiträge mit tag "Luftgewehr

Drei Luftgewehr-Titel bei den Landesmeisterschaften

Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-drei-luftgewehr-titel-bei-den-landesmeisterschaften.e277b262-1bd7-4d44-899a-ac4e73b5c0a2.html

Schwarzwälder-Bote, vom 30.07.2012 22:02 Uhr

Melanie Stabel vom SSV Bad Herrenalb holte sich mit dem Klasseresultat von 194 Ringen die Landesmeisterschaft. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder-Bote

Melanie Stabel vom SSV Bad Herrenalb holte sich mit dem Klasseresultat von 194 Ringen die Landesmeisterschaft.

Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Albert M. Kraushaar Die Vertreter des Schützenkreises Calw konnten sich bei den Meisterschaften des Württembergischen Schützenbundes in der Disziplin Luftgewehr mehrfach in der Spitze platzieren und einige Startplätze für die nationalen Titelkämpfe auf der Olympiaschießanlage in München erkämpfen.

Den Auftakt machte Michael Somiesky vom SV Simmozheim auf Rang 14 mit 387 Ringen. Bei den Damen schafften Jenny Müller (397/Gechingen/Gold) und Sabrina Kalb (393/Oberlengenhardt/Silber) ein Doppelerfolg. Olympiastarterin Beate Gauß wurde mit 392 Ringen Fünfte und zusammen mit Katja Braun (385) Landesmeisterin in der Teamwertung. Hier belegte der SV Oberlengenhardt mit Sabrina Kalb, Tamara Pfrommer (385) und Martina Härter Rang drei.

Bei den Jüngsten gelang dem SSV Bad Herrenalb ein Doppelerfolg in der Teamwertung. Landesmeister wurden Melanie Stabel (194), Mona Jesser (190), Robin Pross (189) vor der eigenen zweiten Mannschaft mit Ramona Kübler (190), Jasmin Nothacker (185), und Lukas Braun (182). Alle sechs Nachwuchsschützen haben sich damit für München qualifiziert. Dazu kommt noch Lisa Frank vom SV Sulz als Einzelstarterin. Sie lag mit ihren 186 Ringen deutlich über dem Limit von 182 Ringen.

Weniger glücklich verlief der Auftritt der Jugendklasse, bei der lediglich Gregor Stabel aus Neuweiler (382/Platz sechs) die Erwartungen erfüllen konnte. In der Juniorenklasse A haben sich Maximilian Schwämmle (388), Max Schönle (379) und Felix Ströbele als Württembergische Meister qualifiziert.

Bei den Mädchen wurde die SK Dachtel mit Louisa Weber (385), Vivien Rast (384) und Maren Freund (373) Vizemeister, verpasste jedoch mit 1142 Ringe das DM-Limit deutlich. Aus dem Trio darf sich lediglich Louisa Weber als Landesmeisterin der B-Junioreninnen über einen DM-Startplatz freuen, die Jungen haben den für Rohrdorf startenden Musberger Tobias Huzel (380) nach München gebracht.

Auch bei den Vertretern der Altersklasse lief nicht alles nach Wunsch. Der SV Althengstett schied mit Robert Lis (377/Limit 378), Rainer Münzinger (369) und Harry Kraushaar (370) auf Rang fünf aus. In der Damen-Altersklasse gewannen Heiderose Stange, Ute Lis (beide 374) und Regina Gehring (368) zwar Bronze, das DM-Limit von 373 Ringen sprengte jedoch das Trio. Gleiches Bild bei den Senioren: Hans Brielmann, Albert Kraushaar und Walter Schäufele vom SV Althengstett holten mit 1109 Ringen Bronze, zu einer DM-Startkarte reichte es jedoch nur Edmund Großmann (376) und Hans Brielmann (375).

Zulassungszahlen Deutsche Meisterschaften 2012

image

 

 

Zum Zeitplan der DM führt dieser Link.

nach oben