Beitrag drucken
Am 8. und 9. Juni fand wieder das beliebte Pokalschießen für jedermann im Schützenhaus in Rohrdorf statt. Die 90 Schützinnen und Schützen benötigten insgesamt 1350 Schuß um die Sieger zu ermitteln. Die 23 Mannschaften kämpften dabei sportlich fair um die verdienten Titel.

Bei den Damen siegten am Ende nun schon zum zweiten Mal die „Spätzünderinnen“. Bei den Herren konnte die Schützen von Seuffer aktiv aus Hirsau ihren Erfolg von vor 2 Jahren wiederholen. Auf den Plätzen landeten bei den Damen die  Hallenhopser und Die fantastischen 4. Bei den Herren konnten ebenfalls die Feuerwehr, die 90er, Abt. Tennis und die Schmidtke’s noch Pokale erringen.

In der Eintelwertung war Heiko Dengler von den Gäuschützen der erfolgreichste Schütze am Wochenende und konnte noch den Pokal für das beste Einzelergebnis in Empfang nehmen. Ähnlich stark waren Frank Schmidtke, Andreas Wacker, Walter Großhans und Hermann Lenz. Bei den Damen glänzten Silke Lenz, Andrea Alber, Eva Helber, Lisa Gessert und Michaela Budja.

Für die sportliche Variante konnte sich jeder noch beim Ehrenscheibenschießen versuchen. Aus 50m Entfernung im Stehendanschlag freihändig ist es nicht so einfach, den besten Schuß abzugeben. Wer den besten Schuß abgab, durfte die schöne Holzscheibe sein Eigen nennen.

Neben der Hockeste bei der wieder viele Besucher gemütlich im Schützenhaus bei Speis’ und Trank verweilen konnten, waren die Kinder vor allem in der bereitgestellten Hüpfburg zu finden.

Alle Ergebnisse und ganz viele Bilder finden sie unter http://sv.rohrdorf.net/pokalschiessen

Der Schützenverein Rohrdorf bedankt sich bei allen Besuchern und Teilnehmer recht herzlich für ihr Kommen!

 

Bilder

Bilder Pokalschießen 2013

Ergebnisse

Ergebnisse_Einzel_Herren

Ergebnisse_Mannschaft_Herren_Mixed

Ergebnisse_Einzel_Damen

Ergebnisse_Mannschaft_Damen