Beitrag drucken

Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-ernuechterung-auf-der-saison-zielgeraden.7404d4ae-20e0-4c95-8b18-c5c447fcfef5.html

 

(amk) Beim fünften Durchgang der Sommerrunde in der Bezirksliga Stuttgart des KK-Dreistellungskampfes wusste keine Mannschaft restlos zu überzeugen.

Beim Spitzenreiter SV Oberlengenhardt mit jetzt insgesamt 4164 Ringen überzeugten beim 826:786 Heimsieg gegen schwache Rötenbacher nur Sabrina Kalb mit 282 Ringen und Tamara Pfrommer mit 277 Ringen. Bei den Gästen klaffte bereits hinter Heike Schwämmle (279 Ringe) eine riesige Lücke.

Auf Rang zwei verpasste der SV Rohrdorf mit insgesamt 827 Ringen (Jürgen Held 275, Simon Schmidtke 270 und Max Schönle 282 ) die Chance, den Rückstand auf Oberlengenhardt, der momentan nur 29 Punkte beträgt, zu verkürzen.

Dagegen vertrieb Gegner Ebhausen II mit seiner zweitbesten Saisonleistung von 814 Ringen (Frank Foshag 278 , Markus Jesinger 270 , Robert Lis 266 ) sämtliche Abstiegsängste und ist nun 15.

Gutes Bezirksliganiveau bot die Begegnung zwischen dem Dritten SV Mönchberg mit insgesamt 4135 Ringen und diesmal 826 Ringen und dem Fünften SV Heimsheim, der 822 Ringe schoss. Einen Platz abgeben musste die SGi Neuweiler, die gegen Sommenhardt 814:815 verlor.

Ringgleich auf Rang sieben folgt die SGi Aichelberg die in Möttlingen mit 820 Ringen ihren Aufwärtstrend unterstrich. Vor allem Ralf Hammann lieferte mit 282 Ringen eine gute Leistung ab.

Eine Pleite erlebte der SV Althengstett bei der 804:805- Derbyniederlage gegen den SF Gechingen. Lediglich Maximilian Schwämmle mit 276 Ringen und Susanne Keim mit 271 Ringen konnten mit ihren Ergebnis zufrieden sein. Beim Gastgeber überzeugten Katja und Ralph Braun mit ihren Leistungen von 282 Ringen bzw. 278 Ringen.

Ein Wechselbad der Gefühle erlebt die SK Dachtel. Nach dem jüngsten Höhenflug mit 834 Ringen beim vierten Wettkampf folgte bei der 790:808-Niederlage gegen die SGi Schwann wieder ein tiefer Fall.

In der Einzelwertung zeichnet sich in der Schlussphase der Runde ein spannender Dreikampf zwischen Max Schönle (SV Rohrdorf) mit 1413 Ringen, Benjamin Hügler (SGi Stetten/Rems) mit 1412 Ringen und Sabrina Kalb (SV Oberlengenhardt) mit 1411 Ringen ab.