Beitrag drucken
(amk). Die Liegendschützen des SV Rohrdorf II stehen als Spitzenreiter der Kreisliga B, Olympisch Match, vor dem Aufstieg. Auch die beiden Verfolger, A-Liga-Absteiger SK Dachtel und der SV Sulz, haben vor dem letzten Wettkampftag den Fuß in der Tür zur Kreisliga A. Die Rohrdorfer, die mit dem Wertungstrio Manfred Klotz (588) Michael Sommer (570) und Volker Held (580) eine neue Ligabestmarke von 1738 Ringe erzielt haben, sind praktisch durch. Im Schlepptau haben die Rohrdorfer die SK Dachtel, die mit Philipp Schaible (586/2908) den einzigen B-Liga Schützen in ihren Reihen hat, der über dem Schnitt von über 580 Ringen liegt. Aktuell noch auf Aufstiegskurs ist der SV Sulz, doch die 1688 Ringe stellten schon einen kleinen Rückschritt dar. Der Tabellendritte lebt derzeit von der Konstanz von Maren Freund, die mit 575 Ringen als beste Frau im Feld auf Rang zwei geführt wird. Ob das allerdings ausreicht, um den SV Haiterbach auf Distanz zu halten, bleibt abzuwarten. Die Kuckucksstädter haben in der Besetzung Steffen Kuhlmann (585), Hans-Jörg Scheu (572) und Thomas Ziegler (572) mit ihren 1729 Ringen auf einen Schlag 42 Ringe aufgeholt und sind jetzt noch 46 Ringe von dem Sulzer entfernt.

 

Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.sportschiessen-sv-rohrdorf-ii-mit-bestleistung.337b0c3d-c17e-47c6-a174-f1a84ab302ad.html