Beitrag drucken

Schwarzwälder-Bote, 15.12.2013 16:20 Uhr

    Selbst gebackenes Weihnachtsgebäck präsentierten die Kindergartenkinder. 
Fotos: Priestersbach Foto: Schwarzwälder-Bote

    Selbst gebackenes Weihnachtsgebäck präsentierten die Kindergartenkinder. Fotos: PriestersbachFoto: Schwarzwälder-Bote

    Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.rohrdorf-dorfweihnacht-in-rohrdorf.1abbfaeb-3804-42b9-ae54-27afa7149950.html

    Von Uwe Priestersbach

    Rohrdorf. Klein aber fein präsentierte sich am Wochenende die dritte Rohrdorfer Dorfweihnacht, die im zweijährigen Turnus und im Wechsel mit dem Weihnachtskonzert in der Gemeindehalle stattfindet.

    Erneut bot die Ortsmitte beim Bürgertreff den passenden Rahmen für die Veranstaltung und besonders die in den Gemeindefarben Rot und Weiß illuminierte Komturei sorgte für ein stimmungsvolles Ambiente.

    „Wir haben die Dorfweihnacht bewusst im kleinen Rahmen gehalten“, erklärte Bürgermeister Joachim Flik mit Blick auf die acht Stände der Rohrdorfer Vereine und Institutionen. Dabei fand es der Rathauschef schön, dass alle an einem Strang ziehen und die Dorfweihnacht auch das Miteinander in Rohrdorf fördert.

    Zur Eröffnung spielte der Posaunenchor, aber auch die Kindergartenkinder und Grundschüler trugen Weihnachtslieder vor dem Bürgertreff vor. Mit von der Partie war ebenso das Rote Kreuz mit einem Bastelstand und die beiden Kirchengemeinden boten Schmalzbrot und Gebäck an. Gefragt waren bei winterlichen Temperaturen ebenso die Feuerzange-Bowle und der Glühwein am Stand der Feuerwehr, während der TSV Rohrdorf unter anderem Kinderpunsch im Angebot hatte. Stärken konnten die Besucher sich daneben an den Ständen des Schützenverein und des Gemeinderats, der zusammen mit dem CVJM heiße Gulaschsuppe ausgab.

    Für Anna-Lena Lenz wird die Dorfweihnacht in besonders guter Erinnerung bleiben, denn bei der obligatorischen Tombola gewann sie den Hauptpreis – einen Tablet-Computer. „Es war wieder ein schöner Erfolg und alle waren zufrieden“, lautete das positive Fazit von Joachim Flik. Der Erlös der Rohrdorfer Dorfweihnacht fließt in den Kindergarten, die Schule und die Jugendarbeit der Vereine.