Beitrag drucken

Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-sv-roetenbach-ueberzeugt-mit-zwei-klaren-heimsiegen.94035758-eddd-4674-b39c-55187a98f8e4.html

Von Albert M. KraushaarDie Luftgewehrschützen der SGi Ebershardt haben mit ihrer 1:4-Niederlage gegen den SV Bondorf die Tabellenführung in der Bezirksliga B an den Konkurrenten aus dem Gäu abgegeben. Bei den Bondorfern stand erstmals Kerstin Gauß (ehemals Köhler) an Nummer eins der Aufstellung. Mit 6:2 Punkten haben die Ebershardter jedoch nach wie vor alle Chancen, am Ende ganz vorne zu stehen. Mit ebenfalls 6:2 Zählern folgt der SV Rötenbach II.SV Bondorf – SV Ebershardt 4:1. Die auf zwei Positionen, Kerstin Gauß für Daniel Adis und Jochen Lutz für Fabian Kusterer umgebaute Bondorfer Mannschaft zeigte sich im Topduell des Tages auf der Anlage des SV Schönaich im Vergleich zum Heimwettkampf deutlich verbessert. Es schien als verleihe das Comeback von Kerstin Gauß an Nummer eins dem SVB regelrecht Flügel. Mit 391 Ringen zeigte sich die ehemalige Junioreneuropameisterin gegen Stefan Bertsch (381) als eine sichere Bank. Christoph Wacker holte mit 377:374 Ringen gegen Falko Borkhart den zweiten Punkt. Dahinter wuchs der junge Tobias Lüdtke (384:378 gegen Jessica Bertsch) zum 3:0-Zwischenstand regelrecht über sich hinaus. Albrecht Klinnert setzte sich 371:369 gegen Jochen Lutz durch und sorgte damit für den Ehrenpunkt der Ebershardter, denn hinten machte die deutlich verbesserte Nadine Lüdtke (376:356 gegen Robin Becker) das 4:1 perfekt. SV Schönaich – SV Rohrdorf 0:5. Das Ergebnis nach Ringen (1872:1812) spricht Bände. Die Rohrdorfer Sonja Horvat (386), Simon Schmidtke (376), Sarina Dietsch (371), Marcel Molt (365) und Manfred Klotz (374) ließen in Schönaich nichts anbrennen. Beim Gastgeber waren Luisa Rudolph (375), Dieter Schmidt (362), Felix Keil (356), Heiko Nausch (363) und Oliver Binder (356) schlichtweg überfordert.SV Rohrdorf – SGi Ebershardt 2:3. Wie gewonnen, so zerronnen, hätten sich die Rohrdorfer für das Nachbarschaftsduell mit der vom SV Bondorf entthronten SGi Ebershardt nur mal ein paar Ringe aufgehoben. Vorne lag bei Sonja Horvat (385:376 gegen Stefan Bertsch) und Simon Schmidtke (380:379 gegen Falko Borkhart) noch alles im grünen Bereich, doch dann patzte Sarina Dietsch mit 365:372 Ringen gegen die junge Jessica Bertsch. Marcel Molt war gegen Albrecht Klinnert (363:376) chancenlos, und hinten kippte die für Robin Becker eingewechselte Franziska Frey (369:368 gegen Altmeister Manfred Klotz) endgültig die Partie zu Gunsten der Ebershardter.SV Rötenbach II – SGi Deizisau 4:1. Beide Teams waren als Tabellennachbarn mit 2:2 Punkten in die Begegnung gegangen, aus der die Heimmannschaft in den Paarungen Heike Schwämmle – Marei Kopf 377:371, Nico Krauß – Alexandra Schaible 374:368, Matthias Pfrommer – Lea Kopf 371:353 sowie Martin Schwämmle – Christian Kopf 62:321 als klarer Sieger hervor gingen. Einzig Jürgen Schwämmle musste seinen Punkt mit 357:365 Ringen an Michael Fries abgeben.SV Rötenbach II – SK Beutelbach 5:0. Bis auf das knappe Ergebnis von Jürgen Schwämmle (362:3161 gegen Dominik Binke) hatten die Rötenbacher keinerlei Mühe. Unter der Regie von Schießleiter Jörg Kirch gab es vier klare Siege: Heike Schwämmle – Michael F. Gretschmer 363:356; Nico Krauß – Holger Kempernolte 372:366; Matthias Pfrommer – Dominik Fuchs 375:356; Martin Schwämmle – Michael Büttner 358:347.