Beitrag drucken

Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-moenchberg-bremst-spitzenreiter.5544ea4f-eb28-447f-b082-22809b2aef57.html

Schwarzwälder-Bote, 06.11.2012 18:01 Uhr

    Trotz ihres persönlichen Erfolgserlebnisses wartet Sonja Horvat (unser Bild) mit dem SV Rohrdorf weiter auf den ersten Sieg in der Bezirksliga A.  
Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder-Bote

    Trotz ihres persönlichen Erfolgserlebnisses wartet Sonja Horvat (unser Bild) mit dem SV Rohrdorf weiter auf den ersten Sieg in der Bezirksliga A. Foto: KraushaarFoto: Schwarzwälder-Bote

    (amk). Ebhausen und Musberg waren Gastgeber beim zweiten Wettkampftag der Luftgewehr-Bezirksliga Staffel A. Dabei verbesserten sich die Musberger mit zwei Siege auf Rang drei, der bislang unbesiegte SV Ebhausen II wurde mit 3:2 vom SV Mönchberg gestoppt.

    Hinten gingen der SV Bondorf und der SV Rohrdorf erneut leer aus. SV Ebhausen II – SG Esslingen I 4:1. Die bis auf Marcus Griese (375:372 gegen Robert Lis)enttäuschenden Gäste machten es dem Spitzenreiter leicht, in den Paarungen Christian Slupina – Julia Priebe 384:373, Thomas Kelemen – Stefan Ummer 381:367, Thomas Braun – Nadine Schmidt 375:369 und Frank Foshag – Michael Berger 356:352 einen klaren Sieg einzufahren. SV Mönchberg I – SV Rohrdorf I 3:2. Ein unerwarteter Punktverlust von Sandra Zipperle gegen Sonja Horvat eröffnete den Rohrdorfern die Chance auf den ersten Sieg, zumal Sandra Dietsch mit 378:367 von Melanie Luppold nachlegen konnte. Mehr ließen die Mönchberger mit Sven Peisker 382, Stefan Dietze 373 und Rolf Zeeb 372 gegen Simon Schmidtke 376, Marcel Molt 369 und Frank Schmidtke 358 aber nicht zu. SV Rohrdorf I – SG Esslingen I 2:3. Nach Ringen gerechnet lagen beide Teams nahezu gleichauf; im Ligamodus entwickelte sich jedoch eine klare Niederlage. Zwei Punkte von Sonja Horvat (382:374 gegen Julia Priebe) und Marcel Molt (369:362 gegen Jörn Ahrens) standen drei Niederlagen von Simon Schmidtke (376:382 gegen Stefan Ummer), Sarina Dietsch (368:373 gegen Marcus Griese) und Frank Schmidtke (366:374 gegen Nadine Schmidt gegenüber. SV Ebhausen II – SV Mönchberg I 2:3. In einem Nummer Eins-Duell auf Erstliganiveau legte Sandra Zipperle mit 391:390 Ringen den Grundstein zum Sieg der Gäste. Sven Peisker (389:378 gegen Thomas Kelemen) und Melanie Luppold (380:377 von Robert Lis) machten die Überraschung perfekt. Thomas Braun (380:372 gegen Stefan Dietze) und Frank Foshag (369:367 gegen Rolf Zeeb) konnten nur noch verkürzen. SK Sommenhardt – SG Böblingen I 3:2. Die heftig umkämpfte Partie mit knappen Entscheidungen zwischen Steffen Schönthaler – Kevin Pfaff 374:373, Sandra Billes – Michael Jablonsky 374:373, Marina Kalmbach – Roland Dieringer 371:373 sowie Kathrin Schröder – Achim Bailer 375:390 wurde letztendlich in einem Stechen entschieden. Markus Günthner und Alfred Bailer hatten sich 366:366-Unentschieden getrennt, und Günthner machte mit 10:8 den entscheidenden dritten Punkt. SGi Musberg I – SK Sommenhardt I 3:2. Ausgerechnet der erfahrene Steffen Schönthaler, immerhin vielfacher DM-Teilnehmer, patzte beim Stand von 2:2 nach einem 378:378-Unentschieden im Stechen mit 8:9 gegen Evelyne Keller. Zuvor waren Tobias Huzel (378:359 gegen Sandra Billes) und Heiko Blöchle (379:377 gegen Markus Günthner) für Musberg sowie Kathrin Schröder (377:375 gegen Michael Keller) und Marina Kalmbach (381:366 gegen Uwe Hornickel) erfolgreiche gewesen.

    Alle Begegnungen auf einen Blick:

    SGi Musberg- SV Bondorf 4:1, SK Sommenhardt – SG Böblingen3:2, SV Bondorf – SG Böblingen 0:5, SGi Musberg – SK Sommenhardt 3:2, SV Mönchberg – SV Rohrdorf 3:2, SV Ebhausen – SG Esslingen 4:1, SV Rohrdorf – SG Esslingen 2:3.

    Die Tabelle:

    1. SV Ebhausen II 15:5/6:2

    2. SK Sommenhardt 13:7/6:2

    3. SG Musberg 12:8/6:2

    4. SV Mönchberg 11:9/6:2

    5. SG Böblingen 12:8/4:4

    6. SG Esslingen 9:11/4:4

    7. SV Rohrdorf 6:14/0:8

    8. SV Bondorf 2:18/0:8