Beitrag drucken

Der Tabellenführer der Bezirksliga SV Oberlengenhardt schwächelte leicht, aber die Schützen vom SV Rohrdorf konnten dennoch nicht vorbei ziehen. Im Fernduell lag man am Ende des Tages mit einem Ring vor. Somit fehlen immer noch 7 Ringe zur Tabellenführer. Bei Gesamt 4164 (Oberlengenhardt) und 4157 Ringe (Rohrdorf) kommt es nun zum Wimpernschlagfinale am letzten Wettkampftag. Wir sind gespannt, wer den Meistertitel für sich entscheiden kann!

Max Schönle konnte zumindest mit sehr guten 282 Ringen die Tabellenführung in der Einzelwertung (von 94 Starter) zurückerobern.

 

SV Rohrdorf 1 – SV Ebhausen 2    827 : 814 Ringe

 

Einzelergebnisse: Max Schönle 282, Simon Schmidtke 270,  Manfred Klotz 264, Jürgen Held 275 und Frank Schmidtke 249 Ringe.

 

image