Beitrag drucken

Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-drei-kreismeistertitel-fuer-die-sgi-calw.5d41137f-5bab-4254-8b48-1117f9bd8a19.html

(amk). Am kommenden Samstag 11. Februar führt der Schützenkreis Calw ab 16 Uhr seinen ordentlichen Kreisschützentag in der Festhalle in Ebhausen durch. Im Vorfeld der Veranstaltung findet ab 14.30 die Siegerehrung für die Teilnehmer aus der Schüler- Jugend- und Juniorenklasse B an der Kreismeisterschaft 2012 statt.

In der Disziplin Luftpistole sind das 14 Nachwuchsschützen die sich auf Urkunden und Medaillen freuen dürfen. Bei den Jüngsten (Schülerklasse ab 12 Jahre) gewann Konrad Möhler von der SG Calw mit ansprechenden 170 von 200 möglichen Ringen. Ein Ergebnis, das deutlich über den Limit liegt, das bei der Württembergischen Meisterschaft als Qualifikation zu der Deutschen Meisterschaft gefordert wird.

Hinter ihm folgen Luca Minardi (SV Althengstett, 159), Jakob Roller (SK Sommenhardt, 143, Lukas Rauner (142) und Luca Schwitalla (134 Ringe, beide vom SV Althengstett). Althengstett stellte mit dem Trio Minardi, Rauner, Schwitalla das einzige Schülerteam.

In der Jugendklasse durfte die SG Calw durch Alex Myrcik 334) und Steven Brezovan (264) ein Doppelerfolg verbuchen. Den dritten Kreismeistertitel für die Hessestädter gewann Alexander Burkhardt mit 334 Ringen bei den A-Junioren, vor Kevin Meyerl von der SGi Deckenpfronn mit 307 Ringen.

Eine Altersstufe darunter, bei den B-Junioren, ging der Titel an Eric Samson von der SGi Schwann. Er lag mit 328 Ringe vor Simon Stabel SGi Neuweiler.

Bei der weiblichen Konkurrenz siegte die mehrfache DM-Teilnehmerin Sandra Gebhard vom SV Wildbad bei Ringgleichheit mit ihrer Dauerkonkurrentin Nadja Weimann (je 319 Ringe). Diese Entscheidung fiel erst in der letzten Zehnerserie, als die Calwerin noch eine klare Zehn-Ringe-Führung verspielte. Dahinter kam Lisa-Marie Gessert vom SV Rohrdorf mit 300 Ringen auf Rang drei.