Beitrag drucken



Zum 4. Johanniter-Pokalschießen konnte der Verein in diesem Jahr 20 Teilnehmer begrüßen.
Diese ermittelten aus 2 Durchgängen ihre Finalteilnehmer.
Nach einem spannenden Finale nach neuen ISSF Regeln durchgeführt,
stand Franz Faschko knapp vor Klaus Sortz als Sieger fest.

Hermann Bechtold konnte den Siegern schöne Präsente überreichen ,sowie noch weitere Sachpreise die während der Veranstaltung durch die Schützen ermittelt wurden. 
Es war von der Anzahl der Teilnehmer ein etwas kleineres Turnier, aber auf sehr hohem Niveau.
Einige der Schützen werden bei der anstehenden DM in Dortmund sich wieder messen.
Trotz kleiner techn, Probleme konnte man von einem gelungenem Turnier reden, daß den Anwesenden sehr gefallen hat .
Gelobt wurden auch unsere Köche die mit Sauren Kutteln/ Bratkartoffeln / Fleischkäs und weiteren Leckereinen wieder sehr gute Arbeit geleistet haben .
Nach Kaffee und Kuchen am späten Nachmittag konnte jeder zufrieden den Heimweg antreten .
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und hoffen noch mehr Teilnehmer zu begeistern.

Bilder in der Bildergalerie