Beitrag drucken

In der KK 3×10 (Standardgewehr) Bezirksliga hat die Mannschaft SV Rohrdorf II mit 817 Ringen zum Abschluss der Sommerrunde 2011 den 5. Platz erobert (von 20 Mannschaften).  Mit einem Schnitt oberhalb des “Neuners” ist dies eine absolute Spitzenleistung und deshalb auch zu recht mit dieser Endplatzierung belohnt worden.

In der Einzelwertung belegt Jungschütze Simon Schmidtke mit einem Schnitt von 275,2 Ringen den 7. Platz (von 90). Max Schönle belegt immerhin noch den 18. Platz.

(Dreierwettkampf): SV Rohrdorf 2 – SV Ebhausen 2 – SGi Aichelberg 1    817 : 788 : 808 Ringe

Einzelergebnisse vom letzten Wettkampf:

Simon Schmidtke 263, Max Schönle 281, Frank Schmidtke 262, Jürgen Held 273 und Marc Klumpp 244 Ringe.